Über das Baumkontroll- und Sachverständigenbüro, Arbeitsstelle für Baumstatik Thomas Sinn

Das Sachverständigenbüro wurde 1973 gegründet. Damals fertigte Günter Sinn sein erstes Sachverständigengutachten zu einem Thema des Garten- und Landschaftsbaus. Fragestellungen zur Standsicherheit von Bäumen führten dazu, dass er im Jahr 1980 das Fachgebiet der Baumstatik begründete. Die dann 1984 gegründete Arbeitsstelle für Baumstatik® (AfB) war das erste Institut für statikintegrierte Stand- und Bruchsicherheitsüberprüfungen von Bäumen. Mit der Geschäftsübergabe an Thomas Sinn im Jahr 2001 ging das Büro an die zweite Generation über. Die Ziele haben sich nicht geändert: Kundenorientiertes Arbeiten auf fachlich höchstem Niveau mit der Priorität Bäume zu schützen und zu erhalten sowie Werben um Verständnis für die Belange des Lebewesens Baum. Das erreichen wir als ein Team mit Studium und langjähriger Erfahrung in der Arboristik, den Forstwissenschaften, der Landschaftsplanung, der Baumpflege und dem Naturschutz. Gemeinsam finden wir seit Jahrzehnten Antworten auf alle Fragen rund um den Baum, Kompetenz für unsere Kunden.

Team

Thomas Sinn
Thomas Sinn

Diplom-Ingenieur (Landschaftsplanung) Thomas Sinn

Vom Regierungspräsidium Kassel öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für

  • Garten- und Landschaftsbau – Herstellung und Unterhaltung (Teilgebiet: Gehölze, Schutz- und Gestaltungsgrün)
  • Wertermittlung von Freianlagen – Gärten, Grünanlagen, Gehölze (Teilgebiet: Gehölzwertermittlung)
  • Baumpflege, Verkehrssicherheit von Bäumen, Baumwertermittlung

Er hat seit 1980 im Büro seines Vaters an der Entwicklung der Baumstatik mitgewirkt. Nach einer Ausbildung zum Gärtner im Garten- und Landschaftsbau mit erfolgreichem Abschluss beendete er sein Studium der Landschaftsplanung an der Technischen Universität Berlin mit dem Abschluss Diplom-Ingenieur. Aus dieser Zeit stammen auch seine praktischen Erfahrungen in der Baumpflege durch die Mitarbeit in einer Berliner sowie in einer Frankfurter Baumpflegefirma. Die nachfolgende Zeit war durch die Mitarbeit in leitender Funktion im Baumsachverständigenbüro seines Vaters geprägt, dass er dann schließlich übernahm. Zusammen mit Programmentwicklern entwickelte er das Baumkontrollprogramm securitree© und überarbeitete grundlegend die Baumstatiksoftware stabilitree©. Hervorzuheben sind kleinere Forschungsprojekte zum Beispiel zum cw-Wert oder H/D-Wert von Bäumen, die Entwicklung der Bruchansatzgeräuschemessung und der Biostatischen Baumkontrollmethode oder Untersuchungen zum strukturellen Biegeelastizitätsmodul von Baumstämmen.

Mitarbeit im AK an verschiedenen Regelwerken der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung und Landschaftsbau e.V., so die „Baumuntersuchungsrichtlinien“ (2013), die „ZTV-Baumpflege“ (2017), die „Baumkontrollrichtlinien“ (2020). Vortragstätigkeiten im In- und Ausland sowie die Veröffentlichung von mehr als 60 Aufsätzen in Fachzeitungen waren die Folge dieser bis heute intensiven Beschäftigung mit Bäumen. Auch die Medien greifen gerne auf unser Fachwissen zurück. Die Anzahl von Zeitungsartikeln in der Tagespresse über unsere Arbeit ist ungezählt, einmal haben wir an der WDR-Sendung „Kopfball“ an zwei Drehtagen wissenschaftlich beratend mitgewirkt, für einen Beitrag im ARD/ZDF-Morgenmagazin über die Standsicherheit alter Bäume untersuchten wir die etwa 800 Jahre alten Sommerlinde in Dornburg-Langendernbach und das Hessenschau-Fernsehen hat schon verschiedene Beiträge zu Baumrettungen mit Baumstatik gebracht.

Wolfgang Turba

Bachelor of Science (Forstwirtschaft)
Nach einer erfolgreichen Ausbildung zum Rundfunk- und Fernsehtechniker und einigen Jahren Erfahrung in der Unterhaltungselektronik absolvierte er ein Studium der Forstwirtschaft an der HFR in Rottenburg mit dem Abschluss Bachelor of Science. Er führt Baumpflege in Klettertechnik durch und gibt Motorsägenkurse. Seit 2019 arbeitet er im Team unseres Baumsachverständigenbüros mit.

Patricia Sinn

hat an der Justus-Liebig-Universität Gießen Veterinärmedizin studiert. Seit 2009 ist sie in unserem Büro als Assistenz der Geschäftsleitung tätig.